Ask Me?
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Inderal (Propranolol)

Inderal (Propranolol)

€41.00

in stock

Handelsname: Inderal 
Wirkstoff: Propranolol
Anwendungsgebiet: Zur Behandlung von Angina, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen
Verfügbare Dosierungen: 10mg, 20mg, 40mg und 80mg


Kategorie: Blutdruck
Lieferinformationen
DOSIERUNG DIE PILLEN DER PREIS IM KORB
20.0 mg 30 pills €41.00
20.0 mg 60 pills €54.00
20.0 mg 90 pills €65.00
20.0 mg 180 pills €95.00
40.0 mg 30 pills €47.00
40.0 mg 60 pills €57.00
40.0 mg 90 pills €75.00
40.0 mg 180 pills €128.00
80.0 mg 30 pills €49.00
80.0 mg 60 pills €62.00
80.0 mg 90 pills €81.00
80.0 mg 120 pills €101.00
80.0 mg 180 pills €141.00
Beschreibung
Inderal wirkt durch die Blockierung der beta-adrenergen Substanzen wie Adrenalin (Epinephrin), ein wichtiger Stoff im "sympathischen" Teil des vegetativen Nervensystems, das für die Arbeit des Herzens zuständig ist. Das Medikament wird eingesetzt, um Zittern, Schmerzen im Brustkorb, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, koronare Herzkrankheit, hypertrophe Kardiomyopathie, Myokardiodystrophie und andere Erkrankungen zu behandeln.
Nehmen Sie das Medikament oral, ohne mit der Mahlzeit oder ohne, mit einem vollen Glas Wasser zur gleichen Zeit jeden Tag. Schlücken Sie die Kapsel ganz, ohne sie zu kauen, zu brechen, oder zu öffnen. Setzen Sie das Medikament nicht plötzlich ab, denn das kann zu Herzproblemen führen.
Kontraindikationen: 
Sinusbradykardie, unvollständiger oder kompletter AV-Block (Probleme mit der Erregungsleitung in den Anregungs-Reizleitungssystem des Herzens), schwere Rechts- und Linksherzinsuffizienz, Asthma bronchiale und eine Neigung zu Bronchospasmus, Schwangerschaft, Erkrankungen der peripheren arteriellen Durchblutung. Bei Patienten mit spastischer Kolitis (Entzündung des Dickdarms, durch seine Kontraktion gekennzeichnet) wird Verabreichung von Inderal nicht empfohlen.
Mögliche Nebenwirkung:
Übelkeit,
Erbrechen,
Durchfall,
Bradykardie (langsamer Herzschlag),
Schwindel,
Allergie,
Juckreiz,
Bronchospasmus (Kontraktion der Bronchien).
Depression.
Wenn Sie eine Dosis vom kurzwirksamen Inderal verpasst haben, nehmen Sie die vergessene Dosis so bald Sie sich erinnern. Nehmen Sie die Dosis nicht mehr, wenn bis zur nächsten Dosis nur etwa vier Stunden geblieben sind. Überspringen Sie dann die vergessene Dosis und nehmen Sie das Medikament weiter nach Ihrem Zeitplan. Wenn Sie erweiterte Retardtabletten nehmen und eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie die vergessene Dosis nicht, wenn weniger als acht Stunden bis zur nächsten Dosis bleiben. Nehmen Sie niemals eine extra Dosis, um die verpasste zu kompensieren.
Überdosierung: Im Falle von schweren Symptomen wie Herzklopfen, Schwindel, Schwäche oder Ohnmacht suchen Sie sofortige ärztliche Hilfe auf.
Lagern Sie das Medikament bei der Raumtemperatur weg von der Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung.