Ask Me?
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Elimite (Permethrin)

Elimite (Permethrin)

€61.00

in stock

Handelsname: Elimite
Wirkstoff: Permethrin
Anwendungsgebiet:  Wird hauptsächlich zur Behandlung des Befalls mit Sarcoptes-Krätze und Kopfläusen verwendet
Verfügbare Dosierungen: 30g
Lieferinformationen
DOSIERUNG DIE PILLEN DER PREIS IM KORB
30.0 g 3 tubes €61.00
30.0 g 5 tubes €74.00
30.0 g 7 tubes €95.00
Beschreibung
Elimite (permethrin) ist ein Antiparasit-Medikament verwendet aktuell, um Plage mit Sarcoptes scabiei (Krätze) und Hauptläuse zu behandeln.
Massieren Sie die Sahne in Ihre saubere und trockene Haut vom Kopf zum soles. In Säuglings und ältlicher Krätze kann die Kopfhaut auch betreffen. Für einen durchschnittlichen Erwachsenen ist die Dosis von 30 Mg genug. Waschen Sie die Sahne während 6-14 Stunden nicht. Schläfe, Kopfhaut und Stirn der kranken Säuglings sollten durch Elimite auch behandelt werden. Wenden Sie sich für die verärgerte Haut, offenen Kürzungen oder Wunden nicht. Nehmen Sie mündlich nicht. Vermeiden Sie, vom Medikament zur Nase, dem Mund, den Augen, oder den Geschlechtsorganen zu kommen. Wiederholen Sie die Behandlung, wenn Läuse noch eine Woche nach Ihrer ersten Anwendung gesehen werden.
Patienten, die dazu allergisch sind, allergisch zu permethrin oder zu Chrysanthemen sollten nicht dieses Rauschgift verwenden. Verwenden Sie die Sahne nicht, während Sie Stillen sind.
Wenn Sie Zeichen der Allergie wie 
Nesselausschläge, 
Ausschlag, 
Gesichtsschwellung, 
das Jucken, 
die Röte, 
das milde Brennen, 
das Stechen, 
die Erstarrung oder das Prickeln, 
schwieriger atmender 
Kontakt Ihr Arzt sofort haben.
Gewöhnlich wird dieses Medikament nur einmal verwendet. Wiederholen Sie Behandlung in sieben Tagen nötigenfalls.
Symptome von der Elimite Überdosis sind unbekannt. Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt sofort in Verbindung, wenn Sie Überdosis verdächtigen.