Ask Me?
× The Covid-19 outbreak has no major impact on Helpinghand-pharmacy's activities. However, depending on the region, there may be slight shipping delays.
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Albenza (Albendazol)

* For illustration purpose only

Albenza (Albendazol)

Not in stock

Handelsname: Albenza
Bestandteil: Albendazole
Verwendung: Behandelt Bandwurminfektionen
Verfügbare Dosierung: 30 mg
Kategorie: Andere
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA
no_delivery_usa
Beschreibung

Albendazol ist ein Anthelminthikum, das zur Behandlung von Bandwurminfektionen verwendet wird.
Nebenwirkungen von Albendazol können umfassen folgendes Effekte:
Übelkeit;
Kopfschmerzen;
Magenschmerzen;
Erbrechen.
Während diese Nebenwirkungen möglicherweise an Ihren Arzt gemeldet werden oder nicht, es gibt die andere Nebenwirkungen, die möglicherweise ungünstig und häufig gefährlich, so sollten so bald wie möglich Ihrem Arzt oder Mediziner gemeldet werden.  Es betrifft solche Symptomen:
schwerer Schwindel / Kopfschmerzen, die nicht bei einer Verringerung der täglichen Dosierung auftreten (dies muss mit Hilfe Ihres Arztes nach Meldung der Nebenwirkungen erfolgen);
Probleme beim Wasserlassen oder dunkler Urin;
Fieber und / oder Halsschmerzen;
Problemen mit Haut: z.B.: Rötung, Schwellung, Peeling der Haut oder Blasen auf der Oberfläche;
Krampfanfällen;
Sehstörung;
Gelbsucht (gelbe Haut oder Augen);
allergische Reaktionen wie als Atemnot, geschwollenes Gesicht / Zunge / Lippen; Hautausschlag oder Nesselsucht;
Um das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren, muss Ihr Arzt die Behandlung mit Albendazol zulassen, wenn Sie:
Allergie gegen Lebensmittel, Medikamente, Konservierungsmittel, Farbstoffe, jegliche Bestandteile von Albendazol oder Benzimidazolen haben;
schwanger sind, stillen oder planen, ein Baby zu bekommen, als Albendazol den Fötus beeinflussen kann.
nehmen bereits diätetische oder pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel ein, insbesondere solche, die Praziquantel, Dexamethason, Cimetidin oder Theophyllin enthalten, von denen bekannt ist, dass sie mit Albendazol interagieren und die Nebenwirkungen der von anderen Mittel erhöhen;
an Leber- / Knochenmark- / Augenerkrankungen (z. B. Netzhautläsionen) leiden 
wenn die Anzahl Ihrer weißen Blutkörperchen oder Blutplättchen aus irgendeinem Grund verringert ist;
Eine weitere allgemeine Vorsichtsmaßnahme besteht darin, darauf zu achten, dass während der Behandlung mit Albendazol kein Alkohol eingenommen wird, als die Nebenwirkungen erhöht sein können und zu schwerem Schwindel führen können. Einige andere Arzneimittel wirken möglicherweise auf dieselbe Weise. Deshalb muss Ihr Arzt alle oben genannten Faktoren kennen und Albendazol in einer für Sie sicheren Dosierung verschreiben.

 

Josette-Davignon

Medically reviewed by

Dr. Josette Davignon

Last updated: 6.06.2020